«Asylgewährung»

Texte aus der «Diplomarbeit Journalismus», eingereicht von Stefan Bucher an der Schule für Angewandte Linguistik (SAL), Zürich, im Juni 2002.

Inhalt

Asylgewährung: Zwischen Anrecht und Verpflichtung

Gibt es ein Recht auf Asylgewährung? Oder die Pflicht dazu? Antworten auf Fragen zum Asylrecht im Lichte des Vöker- und des schweizerischen Landesrechts.

Angst in den Strassen von Damaskus

Gefängnis, Folter und Terror. Verstösse gegen die Menschenreche treiben verfolgte Oppositions-Politiker und Angehörige unterdrückter Minderheiten in die Flucht. Zum Beispiel in Syrien.

Das Asylverfahren

Von der Einreise bis zur Asylgewährung oder Wegweisung. Das Asylverfahren ist ein Apparat. Eine Übersicht soll Klarheit schaffen.

Türke und Schweizer

Der Kampf für die Menschenwürde ist sein Leben. Angefangen hat er in der Türkei. Seit zwanzig Jahren führt Mehmet Kivrak den Kampf in der Schweiz weiter. Der ehemalige politische Flüchtling hat heute den Schweizer Pass.

nach oben ...