Stefan Bucher

Grüezi, ich bin
Stefan Bucher.

IT-Projektleitung in NPO, Kundenprojekten und im Corporate-Umfeld seit 10 Jahren.

Lernen Sie mich kennen!

Erfahrung in vielen Rollen.

Ich bewege mich zwischen Business und Technologie. Immer ausgerichtet auf die Menschen.

Organisation

  • Business Model
  • Teamleitung
  • Agile Methoden
  • Lean Startup
  • Non-Profit

Projektleitung

  • Stakeholder
  • Beratung
  • Workshops
  • Planung
  • Kommunikation

Produktentwicklung

  • Produkt-Strategie
  • Benutzerbedürfnis-Analyse
  • Content Strategy
  • Informationsarchitektur
  • User-Testing

Besondere Erfolge.

In diesen Projekten spielte ich eine entscheidende Rolle.

Produkt Management

Neuste Version von Quickpage, SaaS für Kirchen-Websites. Projektleitung und Produktverantwortung als Leiter Datenpark.

User Experience

Strategie, Bedürfnisanalyse, Szenarios und User-Testing für local Présence Web Plus als User Experience Architect bei Liip.

Twitter-Support

Erster Twitter-Account von upc cablecom und Einführung Twitter-Kunden-Support in Customer Care. Initiative und Leitung von Projektgruppe.

Aus meinem Methoden-Repertoire.

Produkte sind für Menschen und von Menschen gemacht. Deshalb müssen wir miteinander reden.

Workshops Foto: Wikipedia

Workshops

Ich leite Workshops, in denen die Teilnehmer ihre Ideen mitteilen und die Gruppe gemeinsam Ziele setzt. Spielend bringe ich Menschen dazu, sich zu fokussieren. Ich suche nach einem Konsens für die einfachen Lösungen, damit die wirklichen Anliegen beantwortet werden.

Teamleitung

Teamleitung

Das Team weiss mehr als der Einzelne, deshalb ermutige ich zum crossfunktionalen Austausch. Ich ermögliche Selbstorganisation durch eine gemeinsam getragene Vision. Aus Scrum übernehme ich Inspect und Adopt für die permanente Teamentwicklung.

Kommunikation. Foto: Marcel Hauri

Kommunikation

Zuerst ist das Hören. Und aus ihm kommt das Verstehen. Ich frage nach Erwartungen und will erfahren, wie Menschen handeln. So kann ich mit meinen Worten helfen, Situationen zu klären. In einem Gespräch besteht für beide Seiten die Möglichkeit, über sich hinaus zu wachsen.

Wir sollten uns vernetzen.

Egal, ob wir beruflich oder in der Freizeit in Kontakt kommen.
Zudem interessiere ich mich für Lebensfragen, ich fotografiere in der Natur und ich sehe gerne Architektur.